Startseite Presse Kontakt Impressum Sitemap | Partner login
Willkommen Willkommen Willkommen Willkommen Willkommen Willkommen Willkommen Willkommen Willkommen Willkommen
+++WICHTIGE INFOS ZU POLEN+++

 

+++ Corona-Virus (COVID-19) +++

 

IDEA SPA NEWSLETTER,
Freitag, 27.03.2020

Liebe Reisepartner,

inzwischen hat die polnische Regierung die Verlängerung der Grenzschließung bestätigt. Die Schließung der Grenzen beträgt zwei Tage mehr als die Einschränkung des öffentlichen Lebens in Polen, wie von uns bereits angekündigt und gilt nun offiziell bis zum Ende des 13. April 2020.

Wie angekündigt gelten unsere Kulanzstornos für die komplette Zeit der Grenzschließungen bis zum 13.04.2020. Für Anreisen zwischen dem 13.04. und 18.04. haben wir inzwischen mit mehr als 30 Hotels bereits heute kostenfreie Kulanzstornos vereinbaren können.

Wir danken unseren Hotelpartnern, die sich mit uns und Ihnen als Reiseveranstalter so solidarisch erklärt haben und auch jetzt schon Bonusleistungen bei Umbuchungen bereitstellen. Zur aktualisierten Liste gelangen Sie hier: - Link (https://docs.google.com/spreadsheets/d/1KofgRs-hvMUNvJ3JKcBpTqUBUpDiqaZTXNmXN7OS6do/edit?usp=sharing)

 

Was tun wir zur Zeit für Sie?

  1. Rückzahlung der Anzahlungen auf Kulanzbasis: Die ersten Partner haben Ihre Rückzahlungen bereits erhalten; die nächsten Rückzahlungen sind auf dem Weg. Aufgrund der Verrechnung mit offenen Posten und den zahlreichen Terminen & Gruppen dauert es leider etwas länger als geplant – aber wir tun unser Bestes die Anzahlungen für ALLE Anreisen bis zum 13. April abzuarbeiten und IHR Geld schnellstmöglich auf den Weg zu Ihnen zu bringen.
  2. Überprüfung und Korrektur der email-Adressen zur schnellen Kommunikation mit Ihnen – mitunter gibt es anscheinend Probleme bei der Übermittlung an t-online Adressen – sollte eine Kollegin/Kollege von Ihnen bei uns eine t-online-Adresse hinterlegt haben, bitten wir um Übermittlung einer zusätzlichen Möglichkeit ihn/sie per email zu erreichen.
  3. Sicherung der Kontingente für 2021/2022 und Einkauf von zusätzlichen Kontingenten für die Zeit nach der Krise im Jahr 2020.
  4. Verhandlung von Bonusleistungen für Umbuchungen
  5. Stärkung der Beziehungen zu unseren Hotelpartnern

Wir hoffen, dass es Ihnen, Ihren Teams und allen Familienmitgliedern gut geht und dass es so bleibt!

Auf eine weiterhin gute und partnerschaftliche Zukunft – danke für den Zusammenhalt.


IDEA SPA NEWSLETTER,
Dienstag, 24.03.2020 - Grenzschließung bis 11.04.2020

Liebe Reisepartner,

im Rahmen des epidemischen Notfalls zum Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus hat die polnische Regierung in einem ersten Schritt beschlossen, verschärfte Maßnahmen für das öffentliche Leben in Polen bis zum 11.04.2020 einzuführen. Aus diesem Grunde gehen wir davon aus, dass auch grenzüberschreitende Reisen bis zu diesem Zeitpunkt unmöglich sind.

Daher gilt für den Zeitraum der „verlängerten Grenzschließung bis zum 11.04.2020“, das von uns angebotene kostenfreie Storno auf Kulanzbasis ohne Anerkennung einer Rechtspflicht.

Ob wir bereits für Ihr Hotel ein kostenfreies Kulanzstorno für die Zeit zwischen 12.04. und 17.04. verhandeln konnten, entnehmen Sie bitte folgender Liste - Link (https://docs.google.com/spreadsheets/d/1KofgRs-hvMUNvJ3JKcBpTqUBUpDiqaZTXNmXN7OS6do/edit?usp=sharing)

Bitte wenden Sie sich an uns bezüglich Umbuchungsoptionen für die betroffenen Termine oder warten Sie die weitere Verlängerung ab. Wir verhandeln weiterhin kostenlose Kulanzstornos für die übrigen Anreisen bis zum 18. April. Diese Liste wird ständig aktualisiert, so dass wir Sie bitten regemäßig nachzusehen ob wir für Ihr Hotel inzwischen eine Lösung in Ihrem Sinne erreichen konnten.

Nichts destotrotz kämpfen wir weiter für Sie!

 

Bleiben Sie gesund!


IDEA SPA NEWSLETTER,
Dienstag, 24.03.2020

Liebe Reisepartner,

leider hat die polnische Regierung noch keine Verlängerung der Grenzschließungen beschlossen bzw. veröffentlicht. Sobald uns verlässliche Informationen vorliegen, werden wir Sie umgehend informieren.

Um Sie nicht länger im Unklaren zu lassen, haben wir uns entschieden alle Sonderkonditionen, die wir zwischenzeitlich mit unseren Hotelpartnern vereinbart haben, zusammenzutragen und Ihnen zugänglich zu machen.

Unter diesem Link (https://docs.google.com/spreadsheets/d/1KofgRs-hvMUNvJ3JKcBpTqUBUpDiqaZTXNmXN7OS6do/edit?usp=sharing) finden Sie eine Liste unserer Partnerhotels und in Spalten C & D die Informationen darüber, ob dieses Hotel für unsere Partner ein kostenloses Kulanzstorno ermöglicht, unabhängig von einer verkündeten Grenzschließung für den betroffenen Zeitraum.  Für einen Teil der Hotels haben wir für Sie jetzt schon Kulanzstornos erreichen können – weitere kommen ständig hinzu.

In Spalte E finden Sie die Bonusleistungen (Rabatte, kostengleiche Umbuchungen, Zusatzleistungen etc.)  für Sie oder Ihre Gäste , wenn Sie Ihre Buchung im betreffenden Hotel umbuchen und nicht stornieren. 

Diese Liste wird unablässig aktualisiert, so dass wir Sie bitten regemäßig nachzusehen ob wir für Ihr Hotel inzwischen eine Lösung in Ihrem Sinne erreichen konnten.

Wir bitten Sie von individuellen Anfragen am heutigen Tage abzusehen, da wir mit dem ganzen Team mit den Hotels in Ihrem Sinne verhandeln. Sollte die Grenzschließung zwischenzeitlich verkündet werden, nehmen wir alle über die bisherigen Vereinbarungen hinausgehenden Kulanzstornierungen in Ihrem Sinne unaufgefordert vor.

Danke für Ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit. Bleiben Sie gesund!


IDEA SPA NEWSLETTER,
Donnerstag 19.03.2020

Liebe Reisepartner,

unser gesamtes Team in Kolberg, Swinemünde und Deutschland arbeitet daran, Vereinbarungen mit unseren Hotelpartnern zu treffen und für Sie da zu sein. Wir arbeiten immer noch mit voller Besatzung, seit Freitag Nacht im Sinne unserer gemeinsamen Kunden, um das Überleben von allen Partnern gemeinsam zu sichern.

Daher ist es uns in einem ersten Schritt gelungen Folgendes mit den Hotels zu vereinbaren:

Für Anreisen im Zeitraum 18. April – 25. Mai gilt für die meisten Hotels eine verkürzte Stornofrist von 8 Tagen
– siehe Link:
(
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1KofgRs-hvMUNvJ3JKcBpTqUBUpDiqaZTXNmXN7OS6do/edit?usp=sharing).

Parallel versuchen wir für alle Anreisen 14. März – 17. April ein verlässliches, kostenloses Kulanzstorno zu vereinbaren – bitte geben Sie uns für diese Verhandlungen noch etwas Zeit!



IDEA SPA NEWSLETTER,
Dienstag 17.03.2020

Sehr geehrte Reisepartner,
zunehmend gerät die Reisebranche immer mehr in den Würge-Griff des Corona-Virus.

Nachdem seit Sonntag keine Einreisen von Deutschen nach Polen mehr möglich sind, hat Deutschland ebenfalls zahlreiche Grenzen geschlossen. Zusätzlich stellen die ersten Großveranstalter das operative Geschäft ein und nach der gestrigen Ansprache der deutschen Kanzlerin, entfällt Ihnen als Busreiseveranstalter für die nächsten Wochen die Geschäftsgrundlage.  Wir möchten Ihnen unser Mitgefühl übermitteln und Ihnen zeigen, dass wir Sie in dieser schwierigen Situation nicht alleine lassen und Ihnen wo auch immer möglich zur Seite stehen.

Um Ihnen in dieser unsicheren und schwierigen Lage unbürokratisch zu helfen bzw. entgegenzukommen, haben wir unsere Buchhaltung angewiesen, Ihnen umgehend die Anzahlungen für Anreisen bis zum 24.03. zurückzuzahlen, bzw. für die Anreisen, die nicht vollumfänglich von Ihren Gästen beendet werden konnten (vorzeitige Abreise am 14./15. März). Sollten wir offene Forderungen gegen Sie haben, werden wir die Forderungen mit Ihrer Anzahlung verrechnen.

Wir erstellen zur Zeit für alle Busgruppen Abrechnungen inkl. Korrekturabrechnungen für nicht genutzte Tage durch frühere Abreise oder nicht realisierte Anreisen. Dies gilt jedoch nur für Busgruppen und Gäste mit Transfer, nicht für Individualreisende - deren Abrechnung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Diese Freigabe der Rückzahlungen haben wir auf eigenes finanzielles Risiko im Sinne unserer Zusammenarbeit vorgenommen und hoffen auf ein späteres partnerschaftliches Einlenken der Hotels.

Wir prüfen gerade juristisch, welche Auswirkungen das Verbot der Busreisen auf die Verträge mit den polnischen Hotels hat. Da es noch keine offiziellen Dokumente gibt, können wir hier keine finalen Zusagen machen, sind aber aktiv für Sie unterwegs.  Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund der bisher, sehr kurzen verkündeten Grenzschließung in Polen bis zum bis 24. März keinen weiteren Spielraum bei Stornierungen oder Rückzahlungen für spätere Termine haben.

 

Mit besten Grüßen und herzlichem Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Idea Spa Travel Team


IDEA SPA NEWSLETTER,
Montag 16.03.2020

Liebe Reisepartner,

uns erreichen zur Zeit zahllose Anrufe und Mails mit Stornowünschen für den 28.03.2020 und andere Termine nach dem 24.03.2020.

Die von der polnischen Regierung angeordnete Schließung der Staatsgrenzen, bezieht sich zum jetzigen Zeitpunkt nur auf den Zeitraum Sonntag, 15. März 2020 bis inkl. Dienstag 24. März 2020.

Was bedeutet das für Stornos für Reisen nach dem 24. März zum jetzigen Zeitpunkt!?

Der Gesetzgeber sieht einen kostenlosen Rücktritt von der Reise nur dann vor, wenn behördliche Anweisungen eine Reise tatsächlich unmöglich machen. Aktuell jedoch müssen wir davon ausgehen, dass Reisen nach dem o.g. Zeitraum wie geplant wieder stattfinden können; daher gibt es zum jetzigen Zeitpunkt keine behördliche Anweisung, nicht nach dem 24. März zu reisen. Unsere Hotelpartner erlauben zum jetzigen Zeitpunkt KEINE kostenlosen Stornierungen für diese Termine.
Insofern können wir Ihre bei uns gebuchte Reise leider nur gemäß unserer AGB, zu den dort vereinbarten Konditionen stornieren. Für die Stornierung Ihrer Reise fielen daher die kompletten Stornokosten zum jetzigen Zeitpunkt an.

Bitte teilen Sie uns bitte schriftlich mit, ob Sie unter diesen Umständen tatsächlich stornieren wollen. Gerne kontaktieren wir Ihr Wunschhotel für Sie, ob es kulanterweise mit einer kostenfreien Umbuchung einverstanden ist und zum gewünschten neuen Reisetermin Kapazitäten frei hat, sollten Sie doch eine Umbuchung bevorzugen.

Wir bei Idea Spa möchten gemeinsam mit Ihnen, die für Sie beste Lösung in dieser Situation finden und Ihnen unnötige Kosten ersparen.

Behandlung von Stornierungen vor der Bekanntgabe der Grenzschliessungen am Freitag 13.03.2020 - vor 20.00 Uhr

Auch wenn Ihre Angst sicherlich verständlich war, haben Sie Ihre Reise rechtlich vor der behördlichen Anweisung storniert. Damit fallen leider rechtlich gesehen Stornokosten an - die auch das Hotel von uns verlangt, da wir Ihre Buchung vor der offiziellen Schließung der Grenzen abgesagt haben.

Wir werden jedoch alles menschenmögliche unternehmen, Ihre geleisteten Anzahlungen für Sie zurück zu bekommen, allerdings wird dies zahlreiche Gespräche und Verhandlungen mit den Hotels in Anspruch nehmen und sich nicht umgehend lösen lassen. Wenn es uns gelingt, ist es rechtlich betrachtet eine kulante Lösung, da Ihre Stornierung leider vor der behördlichen Anweisung erfolgte - ein Rechtsanspruch besteht nicht - obwohl wir uns für Sie einsetzen werden.

Selbst bei Stornierungen nach der behördlichen Anordnung haben zahlreiche Hoteliers die Anzahlungen blockiert, da einige Wettbewerber am Samstag noch Gäste nach Polen gebracht haben und unser kundenorientiertes Verhalten bei den Hotels angeprangert haben. Obwohl diese Gäste fast alle heute wieder zurückfahren, müssen wir nun mit den Hotels verhandeln, wie wir die Gelder unserer Partner zurückbekommen. Wir sind sicher, dass uns das gelingen wird, bitten jedoch um ein wenig Geduld.

Bitte sehen Sie von telefonischen Anfragen zu individuellen Stornoanfragen weitestgehend ab, da wir versuchen für alle Partner eine optimale Lösung mit den Hotelpartnern zu verhandeln. Alle Mitarbeiter telefonieren mit den Hotels vor Ort um kulante Lösungen für Sie und Ihre Kunden zu vereinbaren und die Zeit nach der Coronakrise abzusichern. 


Mit besten Grüßen und herzlichem Dank für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation,
Ihr Idea Spa Travel Team


IDEA SPA NEWSLETTER AN HOTELS FÜR HOTELGÄSTE,
Samstag 14.03.2020

Sehr geehrte Gäste!

Im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie (SARS-Cov-2) hat die polnische Regierung  beschlossen einen epidemischen Notfall auszurufen.

In der Nacht vom Samstag, dem 14. März  zu Sonntag, dem 15. März 2020, schließt Polen die Grenzen für Ausländer für 10 Tage bei der Einreise nach Polen!

Bitte behalten Sie jedoch Ruhe ! Die Grenzen von Polen nach Deutschland sind offen und werden offen bleiben! Wir haben uns mit ihren Reiseveranstaltern in Verbindung gesetzt und alles für Sie organisiert.

Wenn Sie mit dem PKW angereist sind:

Bitte lassen Sie den Busgästen den Vorrang – damit diese von Bussen abgeholt werden können bevor die Grenzen schließen und keine Busse mehr nach Polen fahren dürfen. Sie sind in Polen sicher und können entscheiden wann sie abreisen, bitte tun Sie dies jedoch erst, wenn die Busse ab Mittag  abgereist  sind! 

Wenn Sie mit dem Bus angereist sind oder einen Bustransfer gebucht haben:

Ihre Reiseveranstalter sind informiert und holen Sie bereits heute morgen ab! Checken Sie aus und warten Sie auf die Ankunft Ihrer Busse bzw. Transfers. Alles wurde für Sie organisiert!

Für alle Gäste:

Bitte beachten Sie:  Polen hat die Grenzen zu Deutschland nicht geschlossen, weil sich der Coronavirus exponentiell schnell in Polen ausbreitet, sondern um zu verhindern, dass es zu einer ähnlichen Ausbreitung wie in Italien kommt. Polen ist ein extrem sicheres Reiseziel und möchte das auch in Zukunft bleiben - daher werden die Grenzen temporär geschlossen.

Falls Sie sich als PKW-Gast entscheiden noch ein paar Tage im Hotel zu bleiben:

Der Aufenthalt in den Hotels ist sicher und die Verpflegung garantiert. Jedoch kann es bei Anwendungen, Unterhaltungsprogramm etc. zu Einschränkungen kommen!

Ab Samstag, dem 14. März ist der Verkauf in Einkaufszentren auf das Nötigste beschränkt. Nur Lebensmittelgeschäfte, Apotheken, Drogerien oder Wäschereien bleiben geöffnet. Alle Restaurants, Pubs, Clubs, Bars und Casinos bleiben mindestens 14 Tage lang geschlossen. Diese Einrichtungen können jedoch Lebensmittel zum Mitnehmen oder zur Lieferung anbieten.

Turnhallen, Schwimmbäder, Tanzclubs, Fitnessclubs, Museen, Bibliotheken und Kinos bleiben ebenfalls geschlossen. Die Sperrfrist kann verlängert werden.

Bitte bleiben Sie gesund und entspannt – alles ist organisiert!


IDEA SPA NEWSLETTER,
Freitag 13.03.2020

Liebe Reisepartner,

heute um 20.00 Uhr hat die polnische Regierung einen Notfallplan verabschiedet, um die Ausbreitung des Corona-Virus in Polen einzudämmen.

Eine dieser Maßnahmen ist eine temporäre Schließung der Grenzen nach Polen für Ausländer, sowie die Schließung von Restaurants und Bars ab 14. März - 23.59 Uhr - zunächst befristet bis zum 25. März 2020.

Unsere Reisen in dem o.g. Zeitraum können aus Gründen, die von beiden Seiten nicht zu verantworten sind, leider nicht erfüllt werden - das heißt kein Vertragspartner handelt in diesem Fall schuldhaft. Daher können die laufenden und anstehenden Buchungen & Reservierungen bis zum 25. März 2020 aufgrund dieser Entscheidung der polnischen Regierung nicht realisiert werden. Somit entstehen keine Stornokosten für Sie.

Wir werden uns bald möglichst mit Ihnen zu den Rückreisemodalitäten der Gäste in Verbindung setzen, die zur Zeit noch in Polen sind. Wir bitten Sie alle Busgäste, die sich zur Zeit in Polen befinden (auch für später geplante Abreisetermine) am morgigen Samstag abzuholen. Unsere Gästebetreuer kümmern sich intensiv um Ihre Gäste in den Hotels.

Weitere Infos erteilen wir Ihnen gern telefonisch:
+48 501 165 xxx Notfallnummer (Frau Aleksandra Wolk)
+48 515 297 xxx Robert Zug
+48 601 425 xxx Krzysztof Adam
+49 172 88 64 xxx Joachim Birkholz
+49 171 31 60 xxx Frank Straka

Zur Information für Sie, Ihre Gäste und deren Angehörige (auch für zukünftige Buchungen):
Es handelt sich nicht um Grenzschließungen, weil sich der Corona Virus exponentiell schnell in Polen ausbreitet, sondern um zu verhindern, dass es zu einer ähnlichen Ausbreitung wie in Italien kommt. Polen möchte weiterhin ein sicheres Reiseziel bleiben - daher werden die Grenzen temporär geschlossen.

Wir sind sicher, dass wir nach dieser komplizierten Zeit den Virus in Polen eingedämmt haben werden und dann gestärkt gemeinsam durchstarten können. Wir empfehlen den Kunden eine Umbuchungsmöglichkeit für spätere Termine zu geben.


Mit besten Grüßen und herzlichem Dank für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation,
Ihr Idea Spa Travel Team


IDEA SPA NEWSLETTER,
Mittwoch 10.03.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
anbei übersenden wir Ihnen eine Ausfüllhilfe für die Formulare zur sanitären Grenzkontrolle in Polen.
 
Bitte bedenken Sie, dass es sich bei den vorab übermittelten Formularen um offizielle, amtliche Dokumente handelt, die nicht wir entworfen haben, sondern die polnischen Behörden. Daher müssen die Gäste das Dokument zur  Zeit in der übermittelten Form nutzen. Eventuell wird es bald ein deutsches Formular geben, bis dahin jedoch muss diese Formulare genutzt werden.
 
Wir hoffen Ihnen mit der Übermittlung geholfen zu haben, da die Gäste es sonst erst an der Grenze ausfüllen müssten, was zu Zeitverzögerungen führen würde.
 
Zur optimalen Vorbereitung füllen Sie für Ihre Gäste das Feld „temporary adress if you are a visitor“  vor dem Ausdruck aus: Hierfür sollten Sie die Adresse des Hotels aus dem Voucher kopieren.


IDEA SPA NEWSLETTER,
Dienstag 10.03.2020

Liebe Partner von Idea Spa Travel,

anbei ein Update zum Corona Virus.

Zur Zeit gibt es kaum einen sichereren Ort für Ihre Gäste als die polnische Ostsee. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es in ganz Polen nur ca. 20 Infizierte – an der polnischen Ostsee gibt es noch keinen einzigen Fall.

Um die Sicherheit Ihrer Gäste vor Ort zu gewährleisten, hat die polnische Regierung beschlossen, seit Montag Nachmittag sanitäre Grenzkontrollen durchzuführen. Jeder Bus ab 8 Personen soll an der deutsch-polnischen Grenze bei der Einreise kontrolliert werden. Ihre Gäste und der Busfahrer müssen einen ausgefüllten Fragebogen abgeben, den wir dieser Mail beigelegt haben und den Sie bitte vor Abreise an die Gäste austeilen, um die Einreisekontrollen zu verkürzen. Jeder Businsasse wird zusätzlich auf Fieber überprüft. Die Formulare können Sie bei Bedarf hier herunterladen:

https://www.polen.travel/de/news/coronavirus-informationen-fur-personen-die-nach-polen-einreisen

Dies wird zu einer noch erhöhten Sicherheit an der polnischen Ostsee führen, so dass Ihre Kunden weiterhin einen sicheren Ort für ihre Kur- oder Urlaubsreise haben.

Daher können wir nach Rücksprache mit unseren Hotelpartnern zum jetzigen Zeitpunkt kein kostenloses Storno für bestehende Buchungen anbieten. Da die Nachfrage aus Polen ungebrochen ist bzw. durch die Ankündigung der Grenzkontrollen noch steigen wird, würden wir zum jetzigen Zeitpunkt mit einer verschärften Diskussion um gelockerte Stornobedingungen Kontingente für den gesamten deutschen Markt in den nächsten Monaten und Jahren riskieren.

Darüber hinaus berichten unsere FIT-Partner, dass die Neubuchungen für die polnische Ostsee in den letzten Tagen sogar gestiegen sind.

Um den Kunden ein zusätzliches Sicherheitsgefühl zu geben, bieten wir für ausgewählte Häuser eine kostenlose Stornomöglichkeit bis maximal 15 Tage vor Anreise für Neubuchungen ab 10.03.2020 an. Dies gilt für alle Reisen, die im Aktionszeitraum vom 28.03. bis einschließlich 31.05.2020 (letzte Anreise) bei uns gebucht werden. Nach Ablauf der 15 Tage vor Anreise gelten reduzierte Stornokosten um die Hälfte. Die Sonderkonditionen für alle Hotels finden Sie ständig aktualisiert hier:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1Mh4U-WVMVkgEpuuLj3-0yipPDtxgFdJLUlMU2IR7qbg/edit?usp=sharing 

Wenn Sie sich für diese Aktion entscheiden, brauchen wir unbedingt umgehend alle gebuchten Zimmerlisten.

Wir stehen in ständigem Kontakt mit den Behörden und werden Sieumgehend über Neuerungen und Änderungen informieren.


Ihr Spezialist für Incoming & Gästebetreuung an der polnischen Ostseeküste

Wir haben das was Ihre Kunden suchen: Endlose Sandstrände, verträumte Bade- und Kurorte, historische Hafenstädte und mondäne Seebäder sowie eine hervorragende Hotelauswahl: vom beliebten Kurhotel bis zum Luxusresort für verwöhnte Gäste. Wir nehmen Sie auf den folgenden Seiten mit auf eine entspannte Reise an die wunderschöne polnische Ostsee.

Idea Spa - Kompetenz vor Ort
Vorteile für Reiseveranstalter
Vorteile für Reisegäste
WEBCAMS WETTER