RYBNICZANKA – Kurhotel***

Ein anderes Hotel?

Kurhotel Rybniczanka

  • Hervorragend für Kuren
  • Eigene Solequelle
  • Hohe Kundenzufriedenheit

Hotelbeschreibung: Das Kurhotel Rybniczanka*** („Fischerin”) gehört mit seinen 120 Zimmern zu den traditionsreichsten Kurhäusern von Swinemünde. Es ist wegen seiner großen Kurabteilung mit eigener Solequelle bei deutschen Kururlaubern bekannt und beliebt.

Lage: In einer ruhigen Parallelstraße der Promenade, im historischen Kurviertel von Swinemünde liegt das Kurhotel Rybniczanka*** – 50 m von der Promenade und 300 m von den breiten Sandstränden entfernt.

Hotelausstattung: Auf vier Etagen bietet das Rybniczanka eine Rezeption, Lift, Café-Bar mit Terrasse, Speisesaal, Friseur,  Fahrradverleih, Bademantelverleih. Highlights sind eine sehr große Kurabteilung mit eigener Solequelle und ein Schwimmbadkomplex (Schwimmbecken  16 x 6 m mit 5 Massagestationen, Gegenstromanlage und Schwalldusche). Whirlpool , Trockensauna (gg. Gebühr) und Fitnessraum runden das Angebot ab.

Zimmer:  Alle Doppelzimmer sind ca. 17-19 m² groß, bieten Du/WC, Telefon, Sat-TV, Radio und einen Balkon. Die Doppelzimmer Superior bieten auf ca. 21 m² zusätzlich ein Sofa, Bademantel und Slipper, Wasserkocher für Kaffee- und Teezubereitung sowie ein Kosmetikset. Einzelzimmer sind kleiner (ca. 12 m2), gehen nach Norden und haben teilweise einen französischen Balkon.

Kur & Wellness: Das Rybniczanka bietet eine hervorragende, klassische Kur in der hauseigenen großen Kurabteilung mit eigener Solequelle.

Anwendungen (Auszug): Sole-, Kohlensäure-, Perl-, Wirbel- und galvanische Bäder, Unterwassermassagen, Moor- und Paraffinpackungen, klassische Massagen,  Gruppengymnastik im Trockenen und im Wasser, Inhalationen, Magnetfeldtherapie, Ultraschall, Kryotherapie, Lasertherapie, Elektrotherapien und Lichttherapien.